Martin Erhartt Hundetraining Salzburg

Semper fi – Ewig treu

Hundeerziehung bedeutet nicht nur stetige Arbeit mit dem Hund, sondern vor allem auch stetige Arbeit an sich selbst – das macht für mich die Faszination des Hundetrainings aus.

Das Fundament einer harmonischen Mensch-Hund Beziehung ist auf Vertrauen, Ruhe, Konsequenz und Fairness aufgebaut.
In diesem Sinne distanziere ich mich klar und deutlich von einem Training, welches über Starkzwang, Angst oder sonstige tierschutzrelevanten Methoden den Hund in eine erlernte Hilflosigkeit treibt! Meine Arbeit zeichnet sich durch Einfühlungsvermögen sowie deutliche, aber ruhige Kommunikation (verbal und non-verbal) mit Hund und Mensch aus, und basiert auf wissenschaftlichen Grundlagen, welche ich während meines Studiums an der ATN vermittelt bekam, gepaart mit Praxiserfahrung durch zahlreiche Seminare im Rahmen meiner Ausbildung sowie einem freiwilliges Praktikum bei 2 äußerst kompetenten Hundetrainerinnen.

Futter und Leckerlis werden auch bei meinem Training verwendet, allerdings bilden sie nicht die Grundlage des Trainings, da ich der Meinung bin, dass tolle Leistungen zwar belohnt werden sollten, allerdings darf die erwartete Belohnung nicht der alleinige Antrieb des Hundes sein mit uns zu kooperieren.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen